Die Welt in den Händen eines oder einer Verrückten? - ein Szenario, das nicht wünschenswert wäre, aber leider auch nicht undenkbar ist....

Dieser Frage geht jedenfalls der Q1-Literaturkurs 1, unter der Regie von Lehrerin Katharina Bonin, in seiner Inszenierung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt in zwei Akten nach. Dabei muss nach der Ermordung einer zweiten und auch bald der dritten Krankenschwester Monika im Irrenhaus der Ärztin Fräulein Dr. von Zahnd zunächst ermittelt werden, wer dort eigentlich Täter bzw. Opfer und wirklich wahnsinnig ist: Die Patienten Ernesti und Beutler, die sich für die verstorbenen Berühmtheiten Einstein und Newton halten, ODER der völlig verwirrte Physiker Möbius ODER gar der zu Alkohol und Zigarren neigende Inspektor Voss??? Wer dies geklärt wissen möchte, sollte sich die Groteske, die am 12. Juni ab 19 Uhr und am 14. Juni ab 18 Uhr im Atrium des Heriburg-Gymnasiums von ganz engagierten Schüler:innen präsentiert werden wird, nicht verpassen. Der Kartenverkauf ist bereits gestartet und Tickets können sowohl in den großen Pausen in der Schule als auch an der Abendkasse für 3€ (Schüler) bzw. 5€ (Erwachsene) erworben werden. Wir freuen uns über Euer und Ihr Kommen!

Der Q1-Literaturkurs 1 (Bon)

b Anmeldung Startseite

100 Jahre Heriburg

b Newsletter Archiv

b Newsletter Archiv

b Newsletter Archiv

b Newsletter Archiv

41

HERIBURG FOR FUTURE

b Anmeldung Startseite

ciro

erasmus

 

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

 

Europaschule-Logo

Digitale Schule

 LogoCertLingua

MINT freundliche Schule

 

cropped Website logo

 

Schule der Zukunft Wir sind dabei 

 

 Zukunftsschule Logo RGB300dpi26cm

Logo Vielfalt foerdern CMYK

Medienscouts Header Draft

 

schule ohne rassismus

 

Yennenga eV

erasmusplus logo all en 300dpi

Kontakt

Städt. Heriburg-Gymnasium

Seminarstr. 10
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 74 08 1-0
Telefax: (02541) 74 08 1-99

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Montag – Donnerstag
07:30 Uhr – 14:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr

 

Zum Seitenanfang