Von Polio, im Volksmund auch Kinderlähmung genannt, sind zwar hauptsächlich Kinder betroffen, doch können ebenso Erwachsene erkranken. Die Krankheit ist sehr ansteckend und wird verursacht durch einen Virus. Menschen, die an Polio erkranken, bekommen Lähmungserscheinungen mit den Folgen, dass sie z.B. im Rollstuhl sitzen müssen oder sogar daran sterben, wenn die Atemmuskulatur betroffen ist. Zwar kann man Polio nicht heilen, doch bietet eine Impfung Schutz vor der Erkrankung. Während sie in den meisten Ländern, wie z.B. Deutschland ausgerottet ist, sterben an ihr unter anderem in Afghanistan, Pakistan und Nigeria weiterhin viele Menschen. Hier müssen die Kinder dringend geimpft werden.

Wir, die Klasse 5c, wollen dabei helfen, dass diese Krankheit weltweit ausgerottet wird und setzen uns deswegen für das Projekt „500 Deckel gegen Polio“ ein. Wenn man die Plastikdeckel von Trinkflaschen verkauft, die aus einem hochwertigen Kunststoff bestehen, können von diesem Geld die lebenswichtigen Impfungen bezahlt werden. Deswegen bitten wir alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Familien dabei mitzuhelfen, möglichst viele Plastikdeckel zu sammeln.

Hierfür haben wir in der Paushalle des Heriburg-Gymnasiums eine große blaue Tonne aufgestellt. Bitte werft nur Kunststoffdeckel ein, die kleiner als 4 cm sind. Diese befinden sich z.B. auf Plastikpfandflaschen und Tetrapacks. Übrigens lassen sich die Pfandflaschen auch ohne Deckel noch problemlos eintauschen.

Katharina, Karla & Ronja (Klasse 5c)

19

ciro

erasmus

 

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

 Montessori logo Mensa

 

Europaschule-Logo

cropped Website logo

  

 Zukunftsschule Logo RGB300dpi26cm

Logo Vielfalt foerdern CMYK

Medienscouts Header Draft

 

Schule der Zukunft angemeldet 2016 2020

 

schule ohne rassismus

 

Kontakt

Städt. Heriburg-Gymnasium

Seminarstr. 10
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 74 08 1-0
Telefax: (02541) 74 08 1-99

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Montag – Donnerstag
07:30 Uhr – 12:30 Uhr
14:00 Uhr – 15:00 Uhr
Freitag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr

 

Zum Seitenanfang